The Art of Magic Artbook entry

These were my entries to The Art of Magic, our collaborative artbook that was released for Comic Con Germany in Stuttgart this month.

We still have a small amount of books left, so if you’re interested and missed out on buying one on the convention, you can still order your copy by writing an e-mail to TheArtofMagic@web.de. We ship worldwide. :)

Acrylic charms

Arisupaints_CharmsI have ordered some acrylic charms to sell at Stuttgart Comic Con and Japan Expo.
Making my own charms has always been a dream of mine!

If there are any leftovers, I will consider selling them online, but for now you can only get them at my booth.
Anyway, I’ll keep you posted.

 

 

 

 

The Art of Magic — Vorbestellung zur Comic Con Stuttgart

taom_vorbesteller_info_by_chierue-da5k53l

Zur Comic Con Germany veröffentlichen wir ein kleines, limitiertes Artbook und ein Spielkartenset!

Beteiligt sind 12 verschiedene Zeichner, die für das Artbook jeweils vier tolle, neue Illustrationen angefertigt haben.

Das Artbook ist auf 120 Stück limitiert
♡ Bei den Spielkarten handelt es sich um ein Poker-Deck mit individualisierten (superniedlichen!) Motiven; es ist auf 60 Stück limitiert

Und das Beste ist:
♡ Wer ein Buch, ein Kartenset oder ein Bundle bestellt, bekommt von JEDEM Zeichner eine tolle Gratispostkarte mit einem besonderen Motiv geschenkt (das macht 12 Postkarten)

Art of MagicDie Bücher und Karten können entweder auf der Stuttgarter Comic Con abgeholt oder verschickt werden. (Der Versand erfolgt erst nach der Con.)

Beteiligte Künstler sind: Chierue, Yokuna-chan, Miriko Art, Xxsukunaxx, Saito Ikiru, EtsuChan, Fiorina Artworks, Kiyoshi Artworks, Shizuka, elli und… ich.

Read More

Arisu paints at conventions 2016

cons2016

I will be selling my drawings and comics in the artist alleys at the following conventions this year:

Hanami in Ludwigshafen: May 7-8
Comic Con Germany in Stuttgart: June 25-26
Japan Expo in Paris: Juli 7-10
German Comic Con in Berlin: October 15-16
German Comic Con in Dortmund: December 2-4

I hope to see some of you there, I cannot wait!

Mystique fanart

By the way, for this year’s X-Men Big Bang – a collaborative fan project – I got to illustrate a story about Raven. I’m just going to leave the pictures here.

Color Me Sanshee

SansheeYes, I know it’s kinda late for Christmas themed art… But the folks over at Sanshee did a fun Dragon Age colouring competition. I entered, even though there’s another entry I’m rooting for to win.

I love the lineart bei xfreischutz, especially Solas’ face. It was a lot of fun to colour this in! :D

 

This ended up becoming one of the runner-ups! Yay!

XMFC Cherik fanart collection

A small collection of all the Cherik art I did in the last few months. It’s… more than I thought.

Read More

German Comic Con 2015 – Rückblick

germancomicconLetztes Wochenende hatte ich einen Stand auf der German Comic Con in Dortmund, der ersten großen Comic Con in Deutschland. Wie zu erwarten war das Publikum sehr durchmischt, und viele Besucher kamen wohl eher wegen der Serien und Schauspieler als wegen der Comics auf die Messe. Das Interesse an uns Indie-Zeichnern war trotzdem groß, und ich habe mich gefreut, dass die Artist Alley so gut besucht war.

Am Samstag durfte ich 15 Minuten auf einer kleinen Bühne live zeichnen. (Daher habe ich leider auch Andrea Bottlingers Lesung verpasst.) Ich war schrecklich nervös, aber Spaß hat es natürlich auch irgendwie gemacht. Wie halten es die Profis nur aus, dass ihnen ständig neugierige Leute über die Schulter schauen?

Alles in allem war die Comic Con neben der Leipziger Buchmesse mein angenehmstes Conerlebnis — vielleicht nicht von Seiten der Organisation, aber sicherlich von Seiten der Besucher. Ich hoffe sehr, dass ich nächstes Jahr wieder dort ausstellen darf.

Ein paar Auftragszeichnungen sind auf der Messe auch entstanden:

Cherik: Walk in the Park

For this year’s Secret Mutant exchange (a holiday season gift exchange in the X-Men fandom) I drew another tiny comic.
I had a prompt for the plot, and I had too little time for this, but — here it is.

Erik likes to sit in the park bench pretending to read, but the truth is that he is watching that adorable dog walker and his corgis.

Read the comic here.

Inktober

Ah, yes. Inktober, the annual challenge of drawing something with ink every day.
Last year I managed to finish one single drawing. This year I drew a couple more before I got sick and busy. Maybe I can do the entire challenge next year. :)

In the meantime, here’s some examples of this year’s drawings.

Instagram

By the way, did I mention I added instagram to my ever growing list of social media accounts? I like to take snapshots of my works in progress, and I figured it would be a great place to put them. Also, there’s cat photos.

You can find me on instagram as arisupaints.

Connichi Last-Minute-Zeichenwettbewerb

Die Connichi hat einen Last-Minute-Zeichenwettbewerb zum Thema “Western” ausgerufen. Ich habe einen “Oh, morgen ist ja schon Abgabetermin”-Beitrag eingeschickt und den dritten Platz belegt. :D

Eine gute Gelegenheit, ein paar Arbeitsschritte zu zeigen.

Another Palette Meme

Recently I took requests for another palette meme on tumblr; people could request characters and colours. This is what we ended up with.

Works in Progress

We’re moving soon, and I’m really busy with uni and work. So instead of painting, I just sort of fill my hard drive with unfinished paintings and sketches.

Hopefully things will calm down a little in July. I miss painting.

Hanami & Dokomi 2015 – Rückblick

Dank der ein oder anderen Warteliste hatte ich im Mai sowohl auf der Hanami, als auch auf der DoKoMi einen Stand, um meine Zeichnungen zu verkaufen.

Es ist schön zu sehen, dass das Interesse an den Zeichnermeilen in letzter Zeit so ansteigt. Gerade auf der Dokomi waren neben den alten Hasen der deutschen Szene auch viele Gäste aus anderen europäischen Ländern vertreten. Es mögen zwar einige Besucher und Aussteller von der Anzahl der Zeichner überwältigt gewesen sein, ich habe mich aber gefreut, mit so vielen interessanten Menschen ins Gespräch zu kommen. Ich hoffe sehr, dass die Tendenz anhält und unsere Szene noch ein wenig anwächst; Vielfalt schadet uns sicher nicht.

Voraussichtlich werde ich Ende August noch einen Stand auf der Aninite in Wien haben, und auf der Connichi bin ich im September auch — ob als Gast oder Aussteller wird sich da aber noch zeigen.

Gratis Comic Tag 2015: Manga-Ausstellung im Osiander Tübingen

Die Osiandersche Buchhandlung in Tübingen stellt zum Gratis Comic Tag noch bis morgen ein paar Manga-Zeichnungen aus. Unter anderem meine. Man muss aber etwas suchen.

Vielen Dank an Martini Mugnaia fürs Vorbeigehen, sonst hätte ich gar nicht gesehen, dass die Sachen da hängen.

Cherik Postcard

Step by step for a postcard I drew for someone a while ago.
I tried out Colorex inks again for this. The colours are beautiful, but much harder to control than the watercolours I’m used to.

MCC: Remis Becher-Verlosung

Mutant MugsUnter allen Käufern von meinem Fancomic Remis habe ich auf der Manga-Comic-Con ein Set Becher verlost.

Die glückliche Gewinnerin ist Franziska B., sie bekommt die beiden “Mutant mugs” jetzt per Post zugeschickt.

Wer jetzt traurig ist, dass er nicht gewonnen hat, kann sich die Becher in meinem Society6-Shop kaufen. Momentan zahlt man dort dank einer Promotion-Aktion auch kein Porto.

 

MCC 2015 – Rückblick

mcc_01

Mein Stand am Messe-Samstag

So. Ich bin von der Manga-Comic-Convention auf der Leipziger Buchmesse 2015 zurück.

Die Messe war eine tolle Erfahrung! Es haben mich unheimlich viele nette Leute am Stand besucht und sogar mit selbstgemachtem Essen versorgt. Obwohl ich nicht allzu viel Zeit gefunden habe, durch die restliche Zeichnerallee zu laufen, habe ich viele wunderbare Künstler entdeckt. Das Angebot im Kreativmarkt war wirklich vielfältig (und wesentlich interessanter als der restliche Händlerraum), und man kann sich nur wünschen, dass wir Zeichner auf anderen Messen auch mehr Platz und mehr Tische zur Verfügung gestellt bekommen.

Ich hoffe, nächstes Jahr wieder dabei zu sein. :)

KaKAO-Karten

Zur Leipziger Buchmesse habe ich mich einmal an Kakao-Karten versucht — dabei handelt es sich prinzipiell um Künstler-Sammelkarten, die getauscht oder in manchen Fällen auch verkauft werden. Das kleine Format ist ungewohnt, aber zum Ausprobieren und Üben eigentlich gerade richtig. Vielleicht mache ich noch mehr davon, wenn ich die Zeit finde.