German Comic Con 2015 – Rückblick

germancomicconLetztes Wochenende hatte ich einen Stand auf der German Comic Con in Dortmund, der ersten großen Comic Con in Deutschland. Wie zu erwarten war das Publikum sehr durchmischt, und viele Besucher kamen wohl eher wegen der Serien und Schauspieler als wegen der Comics auf die Messe. Das Interesse an uns Indie-Zeichnern war trotzdem groß, und ich habe mich gefreut, dass die Artist Alley so gut besucht war.

Am Samstag durfte ich 15 Minuten auf einer kleinen Bühne live zeichnen. (Daher habe ich leider auch Andrea Bottlingers Lesung verpasst.) Ich war schrecklich nervös, aber Spaß hat es natürlich auch irgendwie gemacht. Wie halten es die Profis nur aus, dass ihnen ständig neugierige Leute über die Schulter schauen?

Alles in allem war die Comic Con neben der Leipziger Buchmesse mein angenehmstes Conerlebnis — vielleicht nicht von Seiten der Organisation, aber sicherlich von Seiten der Besucher. Ich hoffe sehr, dass ich nächstes Jahr wieder dort ausstellen darf.

Ein paar Auftragszeichnungen sind auf der Messe auch entstanden: